Auszubildende verabschiedet

28.08.2019

In den vergangenen Wochen haben 17 junge Menschen ihre Berufsausbildung an der Universität Bielefeld erfolgreich abgeschlossen. Heute (28. August) feierten sie ihre Prüfungserfolge mit der Ausbildungsleiterin Anna Kunert, den Ausbilderinnen und Ausbildern sowie mit Mitgliedern der Jugend- und Auszubildendenvertretung und dem Personalrat.

Die 17 ehemaligen Auszubildenden können nun als Fachangestellte und Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste, Biologielaborantin, Verwaltungsfachangestellte und Verwaltungsfachangestellter, Tierpflegerin und Tierpfleger, Mediengestalter Bild und Ton, Chemielaborantin, Fachinformatiker und Kauffrau für Büromanagement arbeiten. Um den Berufseinstieg zu erleichtern, konnte die Universität allen eine mindestens dreimonatige Anschlussbeschäftigung anbieten. Fünf Auszubildende konnten in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis übernommen werden.

Über den Abschluss ihrer Ausbildung an der Universität Bielefeld freuen sich folgende Absolventinnen und Absolventen: Jasper Creuzmann, Sophia Giordano, Lukas Gröne, Anna Hamker, Ramona Hanke, Susanne Annika Hoibian, Tristan Klug, Anna Krotter-Lindhorst, Katharina Linnenbrügger, Alina Schneider, Marvin Seppmann, Dominic Sturm, Leonie Wedel, Patricia Zacher, Sophie Zelmer, Selina Langen und Franziska Lorenz.

Im September lernen sich die kommenden Auszubildenden aller Ausbildungsberufe bei einem Fest kennen. Mit dabei sind ihre Ausbilderinnen und Ausbilder sowie die Mitglieder der Jugend- und Auszubildendenvertretung. Zudem findet im Oktober eine Begrüßung für die neuen Auszubildenden statt.

Die Universität Bielefeld ist nicht nur Bildungsort für Studierende, sondern zugleich einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Insgesamt gibt es hier mehr als 70 Ausbildungsplätze in 15 verschiedenen Berufen.

Weitere Informationen gibt es hier.