Feier/Party, Jubiläum

50 Jahre Fakultät für Soziologie

Zentrale Jubiläumsfeier

Mi 26.06.2019
15:30 – 19:00
Universitätshauptgebäude (UHG)

In diesem Jahr feiert die Fakultät für Soziologie als eine der Gründungsfakultäten der Universität Bielefeld ihr 50-jähriges Jubiläum.

Die zentrale Jubiläumsfeier findet am Mittwoch, den 26. Juni 2019 ab 15:30 Uhr statt. An einer Gesprächsrunde zum Thema 50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie nehmen Anja Abendroth (Bielefeld), Richard Münch (Bamberg), Ilona Ostner (Göttingen), Werner Rammert (Berlin), Rainer Schmalz-Bruns (Hannover) und Torsten Strulik (Bielefeld) teil. Die Moderation hat Peter Weingart (Bielefeld).

Der Festvortrag beginnt um 18 Uhr. Festredner ist Rudolf Stichweh, Direktor des Forums Internationale Wissenschaft an der Universität Bonn. Der Titel des Festvortrags lautet: Die Soziologie im System wissenschaftlicher Disziplinen.

 

Programm im Überblick
Mittwoch, 26. Juni 2019, H4 (UHG)

15:30 Uhr

Begrüßung
Prof. Dr. Joanna Pfaff-Czarnecka,
Dekanin der Fakultät für Soziologie

Gesprächsrunde
50 Jahre Hochschulexperimentierplatz: Innen- und Außenansichten der Fakultät für Soziologie

  • Prof. Dr. Anja Abendroth (Bielefeld)
  • Prof. Dr. Richard Münch (Bamberg)
  • Prof. Dr. Ilona Ostner (Göttingen)
  • Prof. Dr. Werner Rammert (Berlin)
  • Prof. Dr. Rainer Schmalz-Bruns (Hannover)
  • PD Dr. Torsten Strulik (Bielefeld)
  • Moderation: Prof. Dr. Peter Weingart (Bielefeld)

 

17:00 Uhr: Pause mit Umtrunk (Zentrale Halle)

 

18:00 Uhr

Grußwort des Rektors
Prof. Dr.-Ing. Gerhard Sagerer,
Rektor der Universität Bielefeld

Festvortrag
Prof. Dr. Rudolf Stichweh (Bonn)
Die Soziologie im System wissenschaftlicher Disziplinen

(Im Rahmen der Jubiläumsfeier wird fotografiert und gefilmt. Die Bilder sind zur Veröffentlichung in digitalen und Printmedien vorgesehen.)

Kontakt

  • Fakultät für Soziologie


Universitätshauptgebäude (UHG)
Raum:
UHG, Hörsaal H4

Zielgruppe:
Absolvent_innen, Lehrende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, Studierende, wiss. Nachwuchs, Wissenschaftler_innen

Öffentlichkeit:
öffentlich

Link zur Event-Website