Workshop

Arbeiten und Schreiben im Bereich Kulturjournalismus

Fr 26.04.2019
10:00 – 18:00
Gebäude X

Der Bereich „Kulturjournalismus“ bietet vielfältige berufliche Tätigkeitsfelder, wie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Kulturproduktionen, Theater-, Kunst- und Filmkritiken sowie alle Arbeiten im Bereich der Dokumentationen und Jahrbücher (z.B. für Theaterhäuser) u.v.m. Auch in den sozialen Medien und Webblogs wird das kulturjournalistische Schreiben immer wichtiger.

  • Wie informiere ich ansprechend, spannend und dennoch sachlich über ein Kulturevent?
  • Wie analysiere, beurteile und rezensiere ich ein Theaterstück?
  • Wie befrage ich Regisseure/-innen über ihre Werke oder Politiker/-innen zum Kulturbudget?

In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen des kulturjournalistischen Schreibens kennen und erweitern Ihre eigene Schreibpraxis durch praktische Übungen. Darüber hinaus erhalten Sie praxisorientierte Einblicke in Redaktionsabläufe und Arbeitsprozesse und können sich über mögliche Einstiegsstrategien in den genannten Berufsfeldern informieren.

Die Referenten:

Klaus Fehling (* 1969 in Köln) arbeitet als Kulturjournalist u.a. für die SZ, FAZ, Kölner StadtRevue, etc., Autor, Dramaturg, Regisseur und Musiker.

Ingrid Schindler (*1972) arbeitet als Verlegerin, Lektorin, Projektmanagerin und Kulturveranstalterin im Rahmen ihres eigenen Kulturhauses und als Dozentin

Weitere Informationen unter www.flaggschiff-fabrik.de

Kontakt

  • Career Service


Gebäude X
Raum:
X-E1-103

Zielgruppe:
Studierende, wiss. Nachwuchs

Öffentlichkeit:
mit Anmeldung

Link zur Event-Website