Kolloquium

Assoz. Prof. Dr. David Glassmeyer (Kennessaw, USA): Applying the definition of parabola to deepen student understanding of mathematics: An example and application

Mathematikdidaktisches Kolloquium

Di 21.05.2019
16:30 – 18:00
Universitätshauptgebäude (UHG)

Die Anwendung der Parabeldefinition zum tieferen Verständnis von Mathematik: Ein Beispiel und  Anwendungsmöglichkeiten. Lernende für die mathematischen Verbindungen zwischen Themengebieten und Konzepten zu begeistern ist ein wichtiges Anliegen in der Mathematikdidaktik. Bei der Definition von Parabeln kann das Verständnis und die Einordnung in andere Themengebiete eine große Herausforderung für Schülerinnen und Schüler sein. In diesem interaktiven Vortrag werden Sie zunächst mit einer Aufgabe zum Mitdenken angeregt. Die Bearbeitung dieser Aufgabe hat Schülerinnen und Schülern geholfen, durch Beziehungen zu anderen Konzepten in Algebra, Geometrie und realitätsnahen Kontexten Parabeln besser verstehen zu können. Anschließend werden die erreichten Leistungen der untersuchten Schülerinnen und Schüler präsentiert und weitere Anwendungsgebiete dargestellt.
Der Vortrag findet auf Englisch statt. Es können Fragen auf Deutsch gestellt und die Antworten bei Bedarf übersetzt werden.

Kontakt

  • Institut für Didaktik der Mathematik (IDM)


Universitätshauptgebäude (UHG)
Raum:
Hörsaal 2

Zielgruppe:
alle

Öffentlichkeit:
öffentlich

Link zur Event-Website