Konferenz

Das Soziale im globalen Süden. Geschichte und Ideen der Sozialpolitik in Brasilien, Indien, China und Südafrika

11.07.2019 - 12.07.2019
08:30 – 17:30
ZiF – Zentrum für interdisziplinäre Forschung

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um die Abschlusskonferenz der gleichnamigen Forschungsgruppe, die von März bis Juli 2018 im ZiF gearbeitet hat.
In historischer Perspektive zielte die Forschungsgruppe darauf, das neue „Soziale“ im globalen Süden zu verstehen – durch Rekonstruktion der Wahrnehmungen, Überzeugungen und Ideen südlicher Akteure, ohne Anlegung verengender Kategorien aus dem globalen Norden. Untersucht wurden soziale Wertvorstellungen und Rechte im Kontext nationaler Verfassungen und die Politik sozialer Sicherung. Die Gruppe konzentrierte sich auf Brasilien, Indien, China und Südafrika seit den 1940er Jahren (Brasilien seit den 1930ern), denn diese Länder sind Vorreiter in der Expansion staatlicher Sozialpolitik seit den 1990er Jahren.

Kontakt

  • Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF)


ZiF – Zentrum für interdisziplinäre Forschung
Raum:


Zielgruppe:
Lehrende, wiss. Nachwuchs, Wissenschaftler_innen

Öffentlichkeit:
hausöffentlich

Link zur Event-Website