Gesundheitskurs

Gesunder Schlaf (Abschluss) – Gesundheitsangebot

Trainer*in: Prof. Angelika Schlarb / Jan Fründ

Do 17.12.2020
15:00 – 16:00
Online via Zoom

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Fakultät für Psychologie statt.

Anlässlich der besonderen gesundheitlichen Themen, die die Coronasituation und das Homeoffice häufig mit sich bringen, haben wir das Gesundheitsangebot diesmal um das Thema „Gesunder Schlaf“ erweitert – insbesondere in Zeiten von Corona und Homeoffice sind Stichworte wie „Schlafhygiene“ und „WorkLifeBalance“ wichtige Aspekte der eigenen Gesundheit, die hier in digitalen Formaten thematisiert werden. Im Rahmen einer Kooperation mit der Abteilung Psychologie (dort ist auch das „Schlaflabor“ verortet) wird ein modulares digitales Präventionsangebot für Mitarbeiter*innen angeboten, das Angebot wurde dort auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse neu entwickelt.

Nach einem gemeinsamen (digitalen) Auftakttreffen per Zoom (Termin: Montag, 2. November von 15-16 Uhr), in dem die Trainer*innen sich und das Programm vorstellen und für Fragen zur Verfügung stehen, können die 7 digitalen Übungsmodule zeitlich flexibel und selbstständig in einem Zeitraum von rund 6 Wochen durchgegangen werden (Empfehlung: ungefähr ein Modul pro Woche). Abgerundet wird das Angebot von einem gemeinsamen digitalen Abschlusstreffen, welches der Festigung und Reflexion sowie der Klärung offener Fragen dient (Termin: Donnerstag, 17. Dezember von 15-16 Uhr).

Bitte melden Sie sich bei Interesse über das Anmeldeformular an, Sie werden die Links zu den Zoom-Terminen sowie zu den Videomodulen dann im Vorfeld per Mail erhalten. Bei Fragen zu diesem Angebot wenden Sie sich bitte an: praevention@uni-bielefeld.de

 

Zielgruppe: Mitarbeitende

 

Kursleitung: Prof. Angelika Schlarb / Jan Fründ (praevention@uni-bielefeld.de)

Hier gehts zur Anmeldung

Kontakt

  • Gesundheitsmanagement
gesundheitsmanagement@uni-bielefeld.de

Online via Zoom
Raum:


Zielgruppe:
Lehrende, Mitarbeitende in Technik und Verwaltung, wiss. Nachwuchs, Wissenschaftler*innen

Öffentlichkeit:
hausöffentlich

Link zur Event-Website

Tags