Information

Thementag: „Promoviert – und dann?!“

Karrierewege nach der Promotion

Mo 20.05.2019
14:00 – 17:00
Gebäude X

20. Mai 2019 | 14:00 – 17:00 Uhr | Raum: X-E1-103 | Dr. Iris Brune (Service Center wissenschaftlicher Nachwuchs), Dr. Julia Koppmann (Career Service)* In kurzen Impulsen berichten Promovierte, die heute in unterschiedlichen Bereichen tätig sind, von ihren persönlichen Karrierewegen und den Besonderheiten und Herausforderungen, die ihre berufliche Laufbahn geprägt haben: Welche Wege führen zur (FH-) Professur oder in die Wirtschaft? Was ist der Mehrwert einer außerakademischen Tätigkeit für eine spätere (FH-)Professur? Können Familie und Karriere in der Wissenschaft miteinander vereint werden? Wie kann ich mich zusätzlich zur Promotion für den Arbeitsmarkt weiterbilden und qualifizieren?

Als Sprecher*innen sind eingeladen:

  • Prof. Dr. Mari I. Kayser , Professorin für Wissenschaftsphilosophie an der Universität Bielefeld
  • Dr. Lisa Teich, Absolventin der Physik, jetzt im Rahmen des Landesprogramms „Karrierewege FH-Professur“ auf dem Weg zur FH-Professur
  • Dr. Bernhard Eickenberg, Absolvent der Physik, jetzt Innovationsmanager bei der Volksbank Bielefeld
  • Dr. Manuel Schmidt, Absolvent der Philosophie, jetzt tätig für das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben im Bildungszentrum Bad Oeynhausen

An die Impulsvorträge schließt sich eine offene Podiumsdiskussion mit den Promovierten sowie Dr. Julia Koppmann (Career Service) und Dr. Iris Brune (Service Center Wiss. Nachwuchs) an. Hier haben Sie die die Chance, mehr zu den individuellen Wegen der Gäste zu erfragen, und gemeinsam über Karriereplanung und berufliche Ziele zu sprechen. Zum Ausklang haben Sie die Möglichkeit im lockeren und informellen Austausch mit den Gästen persönlich ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung „Promoviert – und dann?“ richtet sich an Promovierende und Postdocs aller Fächer. Die Impulsvorträge und Diskussion finden auf Deutsch statt, Rückfragen auf Englisch sind möglich.

Kontakt und Anmeldung:

Interessierte können sich bis zum 17.05.2018 hier anmelden. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen!

Kontakt: Dr. Iris Brune, iris.brune@uni-bielefeld.de (Service Center wissenschaftlicher Nachwuchs)
Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Bedarf für eine Kinderbetreuung haben.

 

Kontakt

  • Service Center für den wissenschaftlichen Nachwuchs
nachwuchs@uni-bielefeld.de

Gebäude X
Raum:
X-E1-203

Zielgruppe:
Absolvent_innen, Lehrende, wiss. Nachwuchs, Wissenschaftler_innen

Öffentlichkeit:
hausöffentlich

Link zur Event-Website