Schlagwort: »Osteuropäische Geschichte«

Event
– ABGESAGT – Anastasia Zaplatina (Bielefeld): Venerologen zwischen Staat und Patienten: das Leningrader Forschungsinstitut für Venereologie, 1937-1947


Event
– ABGESAGT – Roman Tsirulev (Heidelberg): Russian Empire in the Far East


Event
Pia Dullweber (Bielefeld): Koloniale Rechtsordnung in Turkestan unter russischer Herrschaft


Event
Viktoria Silwanowitsch (Moskau): Nationalsozialistische Okkupationspresse (…)


Event
Alexey Tikhomirov (Bielefeld): “Shamelands” (…)


Event
Olga Olkheft (Bielefeld): Cultural Cold War and Development of Russian Art Studies


Event
Olga Olkheft (Bielefeld): Cultural Cold War and Development of Russian Art Studies


Event
Dr. Sandra Dahlke (Moskau): Äbtissinnen, Hofdamen und Unternehmerinnen: das Religiöse und das Weltliche in autobiographischen Texten adliger Damen im Russland des 19. und frühen 20. Jahrhunderts


Event
Sandra Dahlke (DHI Moskau): Äbtissinnen, Hofdamen und Unternehmerinnen: das Religiöse und das Weltliche in autobiographischen Texten adliger Damen im Russland des 19. und frühen 20. Jahrhunderts


Event
Prof. Dr. Oxana Nagornaja (Jaroslavl‘): Sowjetische Kulturdiplomatie im Zeichen des Kalten Krieges: transnationale Kommunikationsräume und „Attachés ohne Portefeuille“


Event
Oxana Nagornaja (Jaroslavl): Sowjetische Kulturdiplomatie im Zeichen des Kalten Kriegs: transnationale Kommunikationsräume und „Attachés ohne Portefeuille“


Event
Anastasija Zaplatina (Bielefeld): Veneral Diseases in the Red Army: Moral Standards, Sexuality and Gender Order During 1941-1945


Event
Rosa Magnusdottir (Aarhus): Soviet-American Intermarriage during the Cold War


Event
1989 in der Globalgeschichte. Das Ende des Kalten Kriegs in Osteuropa und Lateinamerika


Event
Museum of the Second World War in Gdańsk: Crossroads of History, Memory and Politics